ÜbungsleiterInnen-Ausbildung

Nächster Termin in der Steiermark: Frühjahr 2019

Die ÜbungsleiterInnen (ÜL)-Ausbildung (coach level 1) besteht aus Theorie und viel Praxis.
Sie ist 4-gliedrig und es müssen alle Module erfüllt werden, um positiv abzuschließen.

  1. Aufnahmekriterium für den Praxisteil: erfolgreich absolvierte Rot-Pfeil-Prüfung
  2. Erste Hilfe Kurs 16 stündig (nicht älter als 5 Jahre)
  3. Zwei 3-tägige Praxisblöcke inkl. Lehrauftritt in der Steiermark
    geplanter Zeitraum: Februar/März 2019 (Termin wird Ende September 2018 fixiert)
    jeweils Freitag, 15.00 – Sonntag, 18.00
    Anmeldung dazu für alle SchützInnen möglich, die seit mindestens einem Jahr bei einem Mitgliedsverein des ÖBSV gemeldet sind.
    Per mail an:
  4. Ein 2-tägiger Theorieblock in der LSO (Termine auf der HP der LSO, kann vor oder nach den Praxisteilen absolviert werden, Anmeldung erfolgt selbstständig und direkt bei der LSO)
    http://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/74837233/DE/
  5. Für den Abschluss: erfolgreich absolvierte Gold-Pfeil-Prüfung (kann auch schon vor der Ausbildung gemacht worden sein)

Neben 12 ÜL-Ausbildungsplätzen werden auch 4 Weiterbildungsplätze für bestehende ÜbungsleiterInnen angeboten. Diese richten sich vor allem an solche ÜbungsleiterInnen, die ihre Ausbildung schon vor mehreren Jahren gemacht haben und sich auf den neuesten Stand der Lehrmethoden bringen wollen.